Flagge AT Flagge UK

Gesichtsmodellierung

Faltenunterspritzung - "Injectable Fillers"

Viele Menschen erkennen mit zunehmendem Alter wie sich langsam aber stetig kleine Linien in der Haut zu tieferen Falten umwandeln. Diese sind oft Resultat von Muskelaktivität oder Erschlaffen des Gewebes - es handelt sich um Regionen, wo das natürliche Kollagen "bricht" und abgebaut wird.

Sehr tiefe Falten wie zum Beispiel im Bereich der Nasolabialfalten oder der Mundwinkel ("Marionettenfalten") können mit der Faltenunterspritzung abgeschwächt oder sogar entfernt werden.

Wie erfolgt die Faltenbehandlung?

Indem das Füllmaterial direkt unter die Haut injiziert wird, erfolgt unmittelbar eine Volumenzunahme der darunterliegenden Bindegewebsschicht und der somit erwünschte glättende Effekt der Faltenunterspritzung wird erzielt.

Durch die Verwendung von Calcium-Hydroxylappatit (RADIESSE®) sowie Hyaluronsäure (RESTYLANE®, PERLANE®, JUVEDERM®) werden ausschließlich vom Körper vollständig abbaubare Produkte verwendet.

Lippenunterspritzung

Entsprechende Füllmaterialien können auch im Bereich der Lippen verwendet werden. Im Falle einer Lippenmodellierung wird der Füller in die Lippenrotgrenze sowie in die Lippe selbst injiziert. Auf diese Weise wird das Volumen des Lippenkörpers aufgefüllt und das Lippenrot ein wenig nach außen rotiert.

Weitere Anwendungsgebiete

(RADIESSE®) eignet sich auch hervorragend zur Handrückenverjüngung. Dekolleté-Behandlungen werden ebenso elegant mit dieser Technik durchgeführt.

gesichtsmodellierung

Oftmals ist es aber auch das Ziel, bestimmte Regionen unseres Gesichtes zu betonen - wie zum Beispiel unsere Wangen stärker zu definieren, den mittleren Gesichtsbereich oder "tief hängende Augenringe" anzuheben - auch dafür kann ein Filler verwendet werden.

Was muss man nach einer Faltenbehandlung beachten?

Abhängig vom behandelten Bereich, kann es nach der Faltenbehandlung zu einer leichten Rötung oder Schwellung der Einstichstelle kommen, die jedoch für gewöhnlich leicht zu kaschieren ist. Hier kann durch lokale Kühlung eine Besserung erzielt werden.

Intensive, sportliche Betätigung, saunieren und Sonneneinstrahlung sollten 24 Stunden sicherheitshalber vermieden werden. Ebenso sollten den behandelten Stellen eine kurze Verschnaufpause gewährt werden. Nach 2 bis 3 Wochen erfolgt eine Kontrolle der Ergebnisse in unserer Ordination in Wien oder Niederösterreich.

Vorher - Nachher Bilder

Dr. Nikolaus Redtenbacher - Ordination Wien: officeat-Zeichenhno-redtenbacher.at, , 1090 Wien, Mariannengasse 1/17, Tel.: 01 / 4025512, Fax: 01 / 4022011 |

Dr. Nikolaus Redtenbacher - Ordination Niederösterreich: officeat-Zeichenhno-redtenbacher.at, , 2630 Ternitz, Werkstraße 4/1, Tel.: 02630 / 34999, Fax: 02630 / 34999-9 |

Impressum | Datenschutzerklärung | Sitemap